Virtueller Speicher und nichts anderes

virtueller speicher ändern virtueller speicher auslagerungsdatei virtueller speicher erhöhen virtueller speicher windows vista

Was ist ein virtueller Speicher? Kann mir bitte einer es so erklären, dass ich es auch verstehe? Ich versuche es.

Der Virtueller Speicher ist etwas was garnicht existiert, es ist wie eine Festplatte die in viele Partitionen aufgeteilt ist aber trotzdem eine einzige Festplatte ist. So ist der Virtueller Speicher der gesamte Arbeitsspeicher, der von dem BS verwaltet wird. Damit ist der physikalische Arbeitsspeicher und die Auslagerungsdatei gemeint. Und wenn der Arbeitspeicher nicht groß genug ist, dann werden die Daten automatisch von dem Betriebssystem aus, auf dem virtuellem Speicher ab. Das bedeutet je größer unser Arbeitspeicher ist umso kleiner kann unser virtueller Speicher sein.

Muss dieser Speicher unbedingt auf der haupt Festplatte (Partition) sein?
Der V-Speicher kann sich auf jeder möglichen Festplatte(Partition) befinden, es ist vollkommen unwichtig auf welcher Festplatte der V-Speicher ist. Sie sollten den nächsten Abschnitt lesen, wenn Sie die Position oder die Größe des V Speichers ändern möchtet.

Den virtuellen Speicher vergrößern, erhöhen oder besser gesagt einstellen.

Virtueller Speicher unter Windows XP einstellen. Das könnt ihr in der Regel auf dem Arbeitsplatz machen. Rechtsklick auf den Arbeitsplatz, Eigenschaften auswählen nun auf Erweitern, jetzt noch visuelle Effekte auswählen und auf Einstellung gehen.

Bei Windows Vista oder auch Windows 7 ist das ganze etwas anders. Ihr müsst unter “Systemsteuerung\System und Wartung\System” auf Erweiterte Systemeinstellung gehen und dort unter Erweitert, Einstellungen und wieder Erweitert und Ändern. Dazu einfach “Auslagerungsdateigröße für alle Laufwerke automatisch verwalten” abwählen und ein Benutzerdefinierte Größe eintragen.

Was machen wenn der virtueller Speicher voll, zu wenig oder wenn der zu klein ist? Nein hier wird nichts gelöscht nur vergrößert. Sollten Sie dieses Problem haben, dann könnte ihnen die Vergrößerung der Auslagerungsdatei(en) möglicherweise weiterhelfen. Um nachzuvollziehen wie das Funktion, einfach den Schritt “Den virtuellen Speicher vergrößern, erhöhen oder besser gesagt einstellen” lesen.

Bei den meisten neuen Betriebssystemen die die Größe des Virtuellen Speichers automatisch eingestellt. Und in den meisten Fällen ist diese Einstellung auch ideal für den Benutzer. Jedoch kommt es hin und wieder zu Problemen, diese Probleme müssen nicht automatisch in dem Virtuellen Speicher liegen. Wenn Sie sich ganz sicher sind, dass das Problem in dem V-Speicher liegt, dann sollten sie die Auslagerungsdatei vergrößern, erhöhen oder so einstellen wie es am besten ist.

Tipp: Den virtuellen Speichers sollten Sie auf das doppelte des Arbeitsspeichers einstellen.

Seien Sie vorsichtig und spielen Sie nicht grundlos und gedankenlos in ihrem System, egal ob Win XP oder Win Vista oder win 7.